Unsere Schülersprecher 2019/20 wurden neu gewählt

Mädchenparlament 2017

Hier gehts zur Seite und zum Mädchenparlament 2017 im Bayerischen Landtag: Wir waren dabei: 8 interessierte und diskussionsfreudige Mädels der MMM  in Begleitung von Hr. Schreiner diskutierten im Plenarsaal gemeinsam mit 180 Schülerinnen aus allen Schulformen eifrig über politische Themen.

Schulsprecherwahl für alle Schüler mit echtem Equipment.

Dieses Schuljahr durften jeder Schüler und jede Schülerin wählen. Noch im alten Schuljahr meldeten sich zahlreiche Kandidaten, die sich zur Wahl stellen wollten. Die Kandidaten durften sich ein Wahlkampfteam zusammenstellen und mussten Wahlplakate erstellen. Diese waren eine Woche lang im Info-Schaukasten der Schule für alle Schüler und Schülerinnen sichtbar ausgehängt. Auf der 1. Schulversammlung des aktuellen Schuljahres erlebte der Wahlkampf seinen Höhepunkt: Mit flammenden Reden präsentierten sich die Anwärter auf das Schulsprecheramt vor der gesamten Schülerschaft. Belohnt wurden ihr Mut und ihr Einsatz mit tosendem Applaus der ganzen Turnhalle.

die Durchführung der Wahl eröffnete die Klasse 9a am 28. September im Schülercafé ein professionelles Wahllokal. Klassenweise durften die Wähler jeweils in Sechsergruppen eintreten und ihre Kreuze setzen. Es gab einen Stimmzettel zur Wahl des Schülersprechers und einen zur Wahl des Verbindungslehrers. Nachdem von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr die ca. 400 Schüler an den Urnen waren, wurden die Stimmzettel anschließend von freiwilligen Helfern ausgezählt und das Ergebnis der Schulleitung bekannt gegeben.

    

 

Zu Beginn jeden Schuljahres nehmen alle Klassensprecher an einem Seminar teil, in dem sie von der Vertrauenslehrkraft und der Schulsozialarbeiterin für ihre künftige Arbeit geschult werden. Ein besonderes Anliegen ist es uns, die Klassensprecher für ihre Aufgabe als Vermittler in Konfliktsituationen zwischen Mitschülern, sowie bei Problemen zwischen Schülern und Lehrern zu schulen. Sie sollen lernen, ein neutrales Gespräch zu führen, ihre Meinung und ihre Interessen sachlich zu vertreten und faire Kritik zu üben. Außerdem werden bei dieser Veranstaltung Erwartungen, Ziele und Themen für das kommende Schuljahr formuliert. Die Klassensprecher treffen sich fortan 1x monatlich zu einer Klassensprecherversammlung. Dabei werden z.B. folgende Themen bearbeitet:

  • Schulfeste
  • „Lebensraum Schule“ gestalten
  • Veranstaltungen an der Schule
  • Vertretung der Schüler
  • Aktuelles
    Die Schulsprecher nehme 4x jährlich am Schulforum teil und bringen dort die Wünsche, Vorschläge und Ideen ein, die in der Klassensprecherversammlung diskutiert wurden.