Elternbrief vom 15.7.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ich wollte Ihnen an dieser Stelle danken, dass Sie Verständnis zeigen für die momentane Situation.

In der nächsten Woche werden wir als Schule noch einmal auf Sie zukommen, da wir von dem Videotool TEAMS auf VISAVID umsteigen müssen. Dies ist vom bayerischen Datenschutzbeauftragten und dem Kultusministerium so beschlossen worden. VISAVID funktioniert ähnlich wie TEAMS,  läuft wie mebis über die Bayerncloud und ist laut Datenschutzbeauftragtem sicherer.

Des Weiteren wollte ich an die Eltern weiter geben, die Ihr Kind in der Sommerschule angemeldet haben, dass wir jetzt ein Team von Studenten zusammen haben und bereits in die Planung gegangen sind. Ich hänge das vorläufige Programm für die angemeldeten Schüler*innen an. Auch die Bergwoche ist in Planung und hierfür gibt es an die Betroffenen noch zeitnah weitere Informationen. Wir hoffen, als Schule, dass die Verträge über die Regierung zeitnah verschickt werden, so dass wir unsere Sommerschule durchführen können. Wir wären bereit!

Ihnen und Ihrem Kind wünsche ich nun noch einen guten Endspurt.

Liebe Grüße von

Ulrike Langenfaß, Schulleitung

Informationen zur Beantragung von Urlaub zum Opferfest Kurban Bayrami

Sehr geehrte Eltern,

im Schuljahr 2020/21 fällt das religiöse Fest Kurban Bayrami auf Dienstag, den 20.7.21 und Mittwoch, den 21.7.21.

An diesen Tagen findet regulärer, planmäßiger Unterricht (Präsenz- oder Distanzunterricht) statt.

Sie können Ihr Kind für einen oder beide Tage vorher schriftlich beurlauben lassen.

Regelungen zum Unterrichtsbetrie ab dem 21. Juni 2021 finden Sie hier.

Aktuelle Informationen zum Umgang mit Erkältungssymptomen vom 2.6. gibt es hier.

Brücken bauen, die Sommerschule Elternbrief vom18.6.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

das Kultusministerium hat das Programm „Brücken bauen“ ins Leben gerufen. In diesem Programm ist die „Sommerschule“ für Kinder, die Nachholbedarf haben und zusätzliche Lernförderung brauchen, vom Kultusministerium angedacht (Keine Notbetreuung, kein Ferienprogramm).

Dazu einige Informationen: Die Sommerschule …

21.5.2021 Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir hoffen alle, dass wir nach den Pfingstferien mit dem normalen Unterrichtsbetrieb starten können.

Die Inzidenz muss weiterhin unter 50 sein, so dass wir dann ab 07.06.2021 wieder mit dem Urspungs-Stundenplan von September unterrichten können.

Hierfür sind folgende Punkte wichtig:

  1. Ab 07.06.2021 sind OP-Masken (medizinische Masken) Pflicht für Schüler*innen.
  2. Weiterhin bestehen bleibt die Regelung, dass der Präsenzunterricht nur mit einem negativen Testergebnis (Selbsttest in der Schule oder PCR-Testergebnis) besucht werden darf.
  3. Da es sich ab 07.06.2021 um einen neuen Öffnungsschritt handelt, MUSS bis 07.06.2021 ein neuer Antrag auf Beurlaubung gestellt werden. Dieser muss bitte von allen Erziehungsberechtigten unterschrieben sein und an folgende E-Mail-Adresse gemailt werden: angelika.mueller@muenchen.de. Bitte denken Sie daran, im Betreff der Mail „Antrag auf Beurlaubung“ zu vermerken, dann finden wir diese schneller. Denn erst wenn mir dieser Antrag vorliegt, kann ich die Beurlaubung aussprechen und erst dann kann Ihr Kind zuhause im Distanzunterricht bleiben. Hierzu mehr hier.